FDP Bochum

Kreisverband

Rademacher: "Bessere Polizeikonzepte statt Verhaltensregeln für Frauen." (08.01.2016)

Dennis Rademacher, Kreisvorsitzender
Dennis Rademacher, Kreisvorsitzender
"Die widerwärtigen sexuellen Angriffe auf Frauen, die in der Silvesternacht in Köln und anderen deutschen Städten vorgefallen sind, verurteilen wir aufs schärfste", so Dennis Rademacher, Kreisvorsitzender der FDP Bochum. "Frauen, die friedlich mit Freundinnen und Freunden feiern wollten, wurden aus einer beklemmenden Menge heraus sexuell angegriffen, gedemütigt und dabei vielfach auch ausgeraubt. Für die Betroffenen ist dies eine der schlimmsten Situationen, in die man sich auch nur vorstellen kann. Es muss alles daran gesetzt werden, dass die jeweiligen Täter ausfindig gemacht und bestraft werden. Es wäre ein fatales bundesweites Signal, wenn solche abstoßenden Verbrechen ganz ohne Konsequenzen begangen werden können."

Rademacher betont: "Eine wehrhafte Demokratie hat die Freiheiten ihrer Bürgerinnen und Bürger zu schützen. Wenn solche Taten aus einem Mob heraus mitten in der Innenstadt einer deutschen Millionenstadt begangen werden können, erodiert das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in unseren Rechtsstaat und in unsere freiheitliche Gesellschaft. Straftäter müssen so schnell wie möglich ermittelt und ausnahmslos im Rahmen der geltenden Gesetze in einem gerichtlichen Verfahren bestraft werden. Wenn unter den Tatverdächtigen auch Flüchtlinge sind, darf das kein Grund sein, alle Menschen, die selbst bei uns Schutz vor Verfolgung und vor Angriffen auf die psychische und physische Unversehrtheit gesucht haben, in einen Topf zu schmeißen. Andererseits sollten Fakten auch nicht unterschlagen werden. Weder Pauschalisierung noch Relativierungen sind hilfreich für die dringend erforderliche Aufarbeitung der Vorgänge."


Druckversion Druckversion 
Suche

Infos zum Koalitionsvertrag


Bundestagswahlprogramm 2017


Aktuelles aus der Ratsfraktion


TERMINE

28.07.2017Auf ein Glas Wein mit Olaf in der Beek29.08.2017Save the date: Alexander Graf Lambsdorff ...24.09.2017Stimmauszählung der Bundestagswahl» Übersicht

Facebook

Mitglied werden

meine Freiheit