FDP Bochum

Kreisverband

Lockere Stimmung beim traditionellen Grünkohlessen (08.11.2015)

Gastredner Stephen Paul beim Gruppenbild mit dem Kreisvorstand der FDP Bochum
Gastredner Stephen Paul beim Gruppenbild mit dem Kreisvorstand der FDP Bochum
Grünkohl satt gab es heute wieder beim traditionellen Grünkohlessen der FDP Bochum. Doch auch die Inhalte kamen nicht zu kurz. Kreisvorsitzender Dennis Rademacher erläuterte mit dem "Humanitären Schutz" das ‪‎FDP‬-Konzept zur Flüchtlingsaufnahme und machte dabei noch mal deutlich, dass dies ein zusätzliches Instrument und keine Aufhebung des Asylrechts sei. Für die Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER" kündigte der Vorsitzende Felix Haltt an, dass hinsichtlich der Vorgänge um das Musikzentrum eine Sonderprüfung durch das Rechnungsprüfungsamt beantragen und man bei der Besetzung einer Dezernentenstelle allein nach Qualifikation entscheiden werde. Der Gastredner Stephen Paul, Vorsitzender der FDP-FW-Fraktion im der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe, sprach über "200 Jahre Westfalen" und den Wert regionaler Selbstbestimmung. Der LWL ist in Bochum stark engagiert, wenn es um die Behindertenhilfe, die psychiatrische Versorgung und das kulturelle Leben geht.


Druckversion Druckversion 
Suche

Video: Denken wir neu!


Bundestagswahlprogramm 2017


Infos zum Koalitionsvertrag


Aktuelles aus der Ratsfraktion


TERMINE

25.11.2017Landesparteitag der FDP NRW28.11.2017FDP-Themenabend zum Prostitutionsschutzg...08.12.2017Weihnachtsmarktbesuch der FDP Bochum» Übersicht

Facebook

Mitglied werden

meine Freiheit